Start

Herzlich Willkommen auf meiner Website.

Supervisoren sind Meister der Reflexion
(Freitag-Becker u.w.:Lehrsupervision im Fokus, V& R, 2017)

SUPERVISION (Teams, Gruppen, Einzel)

Was bringt Supervision? In der Supervision reflektiere ich mit Ihnen Ihr berufliches Erleben, Ihre berufliche Rolle, die Bedingungen der Organisation, die Ansprüche der Kunden. Dies mit dem Ziel, mit Ihnen und für Sie passende Lösungen zu finden, Strukturen und Interaktionen zu klären und mehr Arbeitszufriedenheit zu erreichen.

Was biete ich als Supervisorin? Ich arbeite beziehungsorientiert, themenzentriert, wissenschaftsbasiert und je nach Bedarf methodenintensiv. Meine Grundhaltung ist von einem tief gehenden Verstehen wollen der Person und Organisation geprägt und von größtmöglicher Wertschätzung für den Menschen. Ebenso gehören Authentizität, Klarheit und Transparenz zu meiner Grundhaltung.

Aspekte des Personzentrierten Ansatzes in der Supervision finden Sie auf einen Blick in der  Grafik unter Angebote.

Psychosoziale Beratung

  • Personzentrierte Beratung für Erwachsene und Jugendliche
  • Coaching
  • Familienberatung, Paarberatung

Wenn ich zuhören kann, was (sie/)er mir erzählt; wenn ich verstehen kann, wie (ihr/) ihm dabei zumute ist; wenn ich erkennen kann, was das für (sie/)ihn persönlich bedeutet, wenn ich den emotionalen Beigeschmack spüren kann, den es für (sie/)ihn besitzt, dann setze ich mächtige Kräfte frei (…).“ Carl. R. Rogers

Kommunikation: Einzeltrainings, Seminare, Workshops

Kommunikation verändern – wie funktioniert das ganz genau? So, dass es konstruktiver, wertschätzender, gewaltfreier läuft? Mit welchen Kommunikationsmethoden lässt sich eigentlich was verändern? Wie lassen sich Haltung und Methoden erarbeiten, um im Beruflichen (und / oder im Privaten) besser zu kommunizieren, Probleme zu identifizieren und sie zu lösen. Darum geht es in den Trainings.

Personzentriertes Coaching (Einzel, Teams)
“Mein Coach ist Supervisorin. Und Ihrer?” (DGSv)

Coaching ist keine Therapie, auch wenn therapie-nah gearbeitet werden kann, wenn es passt. Denn Biografisches hat immer Einfluss. Der Fokus ist jedoch zuerst auf aktuelle Entwicklung und Förderung beruflicher Handlungskompetenz gerichtet. Traditionell richtet sich Coaching zwar an Führungskräfte, um ihnen zu “best off” – Leistungen zu verhelfen, doch das Feld ist längst offen. In welcher beruflichen Rolle Sie auch immer sind, Tatsache ist, der Mensch ist keine Maschine und professionelles Coaching hilft,  Fähigkeiten oder Ressourcen zu entwickeln oder zu entdecken, zu verstärken und auch klarer zu werden mit sich und anderen.